Trompete & OrgelTrompete & Orgel eine zeitlose Instrumentenkombination mit Schwerpunkt in der BarockliteraturBMW ist immer wieder - begleitet von verschiedenen Organisten (z.B. Thomas Strauß, Krystian Skoczowsky, Horst Nonnenmacher, Gabriele Huber, Ji-Youn Han (Südkorea) oder die amerikanische Organistin Susan Keck Foster) - mit einem ausgesuchten Repertoire der Trompetenliteratur zu hören. Fast schon zur Tradition geworden sind dabei die Weihnachts- oder Neujahrs-Konzerte, mit der BMW das jeweils neue (Konzert-)Jahr begrüßt. 

 

 

 

Im Rahmen der "Festwoche klassischer Musik" 2018 war Bernhard Münchbach zusammen mit dem Bach-Konsortium unter Leitung von Thomas Strauß in mehreren Konzerten zu hören mit dem "Concerto San Marco" von Tomaso Albinoni:

(ausführlicher Pressebericht von den Konzerten finden Sie hier unter "Presse Solokonzerte").Presse Albinoni Bild2

 

 

Hier einige Bilder-Impressionen der Konzertreise nach Süd-Korea, wo Bernhard Münchbach zusammen mit Ji-Youn Han in mehreren Konzerten in Seoul zu hören war (Okt. 2017):

Plakat vor der Hanshin University (Ji-Youn & Bernhard) - Plakat KyungDong Church - "Spanische Trompeten"Plakat vor der Hanshin University (Ji-Youn & Bernhard) - Plakat KyungDong Church - "Spanische Trompeten"

Trompeten-Setup - Orgeln in Hanshin und KyungDongTrompeten-Setup - Orgeln in Hanshin und KyungDong

Hanshin - Programmheft - Andong ChurchHanshin - Programmheft - Andong Church

Programmheft - Korean food - N Seoul TowerProgrammheft - Korean food - N Seoul Tower

 

 

Konzerte in Deutschland mit Ji-Youn Han (Seoul)Konzerte in Deutschland mit Ji-Youn Han (Seoul)

 

Trompete-Orgel-Solokonzerte in 2017:

Ahlsfeld (mit Krystian Skoczowski; im Rahmen des "Oberhessischen Orgelsommers"), Hanau, Rüdigheim, Nidda-Schwickartshausen (mit Krystian Skoczowski)

Denzlingen, Hinterzarten, Seoul/Südkorea (Kyoung-Dong-Kirche, Hanshin University, An-Dong-Kirche; mit Ji-Youn Han)

Lautenbach Hinterzarten Durmersheim (mit Thomas Strauß)

 

 Dez.2016/Jan.'17: Weihnachtl. Konzert Trompete-Orgel mit Bernhard Münchbach & Thomas Strauß (26.12.2016, Lautenbach und 06.01.2017/Oppenau) und zusammen mit Gabriele Huber (08.01.2017, St. Wendel, Bottenau)


Juli 2016: All American! Trompete-Orgel mit Susan Keck Foster (USA) und Bernhard Münchbach (05.07.2016 Badenweiler/08.07.2016 Offenburg/10.07.2016 Bad Peterstal)

Mai/Juni 2015: Konzertreise USA; aufgeführt werden Werke für Trompete und Orgel von zeitgenössischen US-Komponisten

Dez, 2014: Weihnachtl. Konzert Trompete-Orgel mit Bernhard Münchbach & Thomas Strauß (26.12.2014, Lautenbach & 28.12.2014, Forchheim)

Okt. 2014: Trompete-Orgel-Solokonzert mit Werken zeitgenöss. amerikanischer Komponisten (u.a. eine "Europa-Uraufführung"; Susan Keck Foster (USA)-Orgel, Bernhard Münchbach (D)-Trompete (Klosterkirche Offenburg/04.10.2014 & Festwoche klassischer Musik Oppenau/05.10.2014)
Videoclips dazu gibt es hier

Dez. 2013: "Zwei Königinnen bitten zur Audienz" - Solokonzert zusammen mit Horst Nonnenmacher (26.12.2013, Badenweiler)


Vom 02.11. - 07.11.2010 waren Thomas Strauß und Bernhard Münchbach im Rahmen einer kleinen Tour bei mehreren Konzerten in USA zu hören. Programm-Highlight dieser Konzerte war sicherlich auch die eigene Version der BILDER EINER AUSSTELLUNG von Modest Moussorgsky. Einige Konzertausschnitte sind auf Youtube zu finden; die Links dazu gibt es hier

 

 Hier eine kleine Bildergalerie:

 

 St_Wendel 2017.jpgZum Ende der Weihnachtszeit 2016/17 gibt es ein schönes Konzert in der wunderbar gelegenen Wallfahrtskirche St. Wendel (Nähe Oberkirch). Zum erstenmal konzertiert Bernhard Münchbach hierbei mit der Organistin Gabriele Huber.

 

 

 

flyerkomplettEin besonderes transatlantisches Bündnis: Das Trompete-Orgel-Duo mit Bernhard Münchbach und Susan Keck Foster (USA) ist 2016 wieder in Deutschland aktiv und präsentiert in mehreren Konzerten Werke amerikanischer Komponisten.

 

 

allamericanposterKonzerte in Winchester VA und Winston-Salem NC mit Bernhard Münchbach und der amerikanischen Organistin Susan K. Foster. Zur Aufführung gelangen Originalwerke zeitgenössischer amerikanischer Komponisten. Ausschnitte des Programmes finden Sie als Video-Clips unter "Linke & Rechte".

 

flyerweihnachtlichestundeDie Trompete-Orgel-Weihnachtskonzerte 2014 in Lautenbach und Forchheim - Bernhard Münchbach zusammen mit dem Organisten Thomas Strauß

pressefotoforchheimWeihnachtskonzert 2014 in Forchheim: Bernhard Münchbach mit Thomas Straußpresseforchheim2014Presse vom Weihnachtskonzert 2014 in Forchheim

 

 

 

plakatamericanfriendsNeue Musik für Trompete & Orgel aus Amerika - präsentiert von Susan Keck Foster (Orgel/Winston-Salem, USA) und Bernhard Münchbach (Trompeten/D). Die Kompositionen von Cooman, Gawthrop und v.a. die Vertonung der 4 Munch-Bilder von A. Plog wurden in der Interpretation von Susan und Bernhard vom Publikum mit großem Beifall gewürdigt.

 

 

 festschrift001Impressionen sowie Auszüge aus der Festschrift "18. Festwoche klassischer Musik" (2014)

 festschrift002

 festschrift003

 festschrift004

 

 

 

mg20140629Musik & Genuss 2014: Trompete-Orgel mit Bernhard Münchbach und Thomas Strauß: Nicht nur diverse Trompeten, sondern auch das EWI kam zum Einsatz: bei Telemann's Sonate f-moll (TWV 41:f1). Und nicht nur in der Barockzeit wurde improvisiert - zum Schluß dieses Programmes gab es einen Blues samt Jazzimprovisation und Miles Davis-Sound (siehe Programm)

 

Weihnachtskonzert 2013:

 tporgan2013Trompete-Orgel weihnachtlich-festlich-virtuos: Orgel mit Trompete bzw. EWI

 

 

 

Bilder der USA-Tour 2010 mit Thomas Strauß

img2649Winston-Salem (NC), Danville und Charlottesville (Virginia) hießen die Stationen der 2010er USA-Tour.

img2633 Neben Barockem (G. M. Alberti) und Zeitgenössischem (Koetsier) stand auch die Interpretation der BILDER EINER AUSSTELLUNG (Moussorgsky) in ihrer eigenen Version für Trompete und Orgel auf dem Programm der beiden deutschen Musiker. Unglaublich schöne Musik, interessante Instrumentenkombination, standing ovations.

 

img2591 Als dritte Musikerin gesellte sich Susan Keck Foster (Organistin an der Home Moravian Church, Winston-Salem) zu dem deutschen Duo. Zusammen mit Thomas Strauß interpretierte sie barocke Kostbarkeiten für zwei Cembali. Und als "encore" gab es die Uraufführung von STARS & STRIPES in der Version für 2 Cembali & Piccolotrompete ;-)

 

img2625 Thanks to Susan and Barry for your great support! Not only the concerts but also the conversation with you was a real inspiration! And - of course - a hello again and thank you very much to my hosts, Hal Garrison (Winston-Salem) and Mary Jo & Carlos Ayler (Charlottesville). Hope to see you soon again - in US or at my homeplace, the German Kaiserstuhl!!!